Unser Beitrag in der INZeitung

Diesen Beitrag haben wir für die aktuelle Ausgabe der INZeitung (Nr. 7, April 2012) des Migrantinnen- und Migrantenbeirats der Stadt Freiburg verfasst: Als 2010 mit den Thesen Thilo Sarrazins die Integrationsdebatte aufflammte und ein Aufschrei durch das Land ging, weil der Ex-Bundespräsident öffentlich feststellte, dass „der Islam inzwischen auch zu Deutschland“ gehöre, stellten sich uns … Weiterlesen

Fundstück: Vielfalt

So sieht gelebte Vielfalt in Deutschland aus!

Die Geschichte meiner Einbürgerung

Noch immer wird meine deutsche Identität in Frage gestellt: Wie kann ein Muslim Girl Deutsche sein? Ich bin es aber! Ich heiße Sineb El Masrar und bin Deutsche. Ich habe einen deutschen Pass, ich arbeite in Deutschland, ich zahle hier Steuern. Doch als Teil dieses Landes fühle ich mich nicht nur,  weil es auf dem … Weiterlesen

Was ist Heimat? Was ist Deutschland? Wovon träumst du?

Diese Fragen entstanden während der Workshops mit Schulklassen in der Themenwoche „Gefillte Fisch und Döner“ 2012: Was ist für dich Heimat? Osatere, 19 Jahre, aus Nigeria Für mich ist Heimat wo ich liebe und wo die Leute mich zurück lieben. Adieb, 23 Jahre, aus dem Irak Wo ich geboren wurde. Heimat ist für mich Landschaft. … Weiterlesen

»Meine Mutter ist stolz, einen echten Roma-Enkel zu haben«

»Ich heiße A. und bin 30 Jahre alt. Ich kam 1989 mit meiner Familie als Roma-Flüchtling aus dem Kosovo nach Deutschland. Ich bin Gipser von Beruf. Ich habe zwei Brüder, einer ist Schauspieler, der andere Friseur. Ich war vier Jahre lang mit einer Deutsch-Französin verheiratet. Wir haben uns nicht mehr verstanden und sind geschieden. Meine … Weiterlesen

Die Judenschublade

»Schon mal vorweg: Es ist okay. Ich will nicht anders behandelt werden, ich will keine Extrawurst. Es ist nicht so wichtig, es ist okay. Ich bin Jüdin, das kann jeder wissen. Aber wenn es jemand nicht weiß, ist es auch okay. Ich bin Jüdin, aber (…) mein Vater trägt keinen Kaftan, und ich mache auch … Weiterlesen

Wieso müssen wir immer über unsere Herkunft reden?

Letztens bei einem Gespräch in einer Freiburger Bäckerei: Eine Türkin, seit 40 Jahren in Deutschland. Eine Russin, ihr Mann kommt aus der Ukraine, der Sohn ist in Deutschland geboren, seit 30 Jahren in Deutschland. Eine Mazedonierin, seit 20 Jahren in Deutschland. Die türkische Frau regt sich wahnsinnig auf: »Ich lebe seit 40 Jahren in Deutschland, … Weiterlesen